Beate Maxian Roman 2.Auflage


BEATE MAXIAN
DIE FRAU IM HELLBLAUEN KLEID (Heyne)

Neben dem Bestseller "Die Prater-Morde" legt Beate Maxian mit diesem Roman ein Buch vor das kein Krimi ist. Vielmehr ein Generationen übergreifender und in der deutschsprachigen Theater- und Filmszene angesiedelter Familienroman, der am 13.11. als Spitzentitel beim deutschen Heyne Verlag erschienen ist.

Nach sieben Bestseller-Kriminalromanen rund um ihre Protagonistin Sarah Paula präsentierte die Autorin Beate Maxian nach ihrer Erst-Lesung in München ihren neuen Roman „Die Frau im hellblauen Kleid“ auch am 23.11. in Tostmanns Bandlkramerey in Seewalchen am Attersee. Rund 140 begeisterte Zuhörer waren gekommen, darunter bekannte Autoren wie Herbert Dutzler und René Freund. Der Roman, Spitzentitel beim deutschen Heyne Verlag ist bereits in der 3.Auflage.

Im Rahmen ihrer großen Lesetournee sowohl mit Krimi als auch Roman hat Beate Maxian auf Einladung der Stadt Wien auch am 4.12. im Wien-Haus in Brüssel gelesen.





Buchpräsentation Attersee

Foto von links: Autor Erich Weidinger, Hausdame Anna Tostmann, Autor René Freund, Autorin Beate Maxian, Krimi Literatur Festival-Programmleiter Jeff Maxian, Autor Herbert Dutzler



FOTOS VOM KRIMIFESTIVAL GESUCHT!

Wir suchen gute Fotos als auch Schnappschüsse vom Krimi Literatur Festival .at. für die Festival Website zur freien Veröffentlichung!
Machen Sie mit! Für jedes auf dieser Website veröffentlichte Foto, das von diversen AutorInnen ausgewählt wird, gibt es einen Krimi zu gewinnen.

Foto mit Namen des Fotografen und Adresse an:
mailto:office@krimi-literatur-festival.at